Die Giraffe als Krafttier

Die Giraffe hat den vollkommenen Überblick über alles Geschehen um sich herum. So kann sie uns Menschen helfen, unsere Probleme aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und einen Lösungsweg zu erkennen, wenn wir vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen. Die Giraffe kennt die Gesetze des Lebens und sieht deshalb die Zusammenhänge allen Geschehens. Sie kann uns zeigen, unsere Probleme in einem größeren Zusammenhang zu sehen. So vermag sie die Aufmerksamkeit von den äußeren Erscheinungen weg und hin auf die inneren Ursachen zu lenken. Die Giraffe weiß, dass jeder für seine Gefühle selbst verantwortlich ist. Keiner kann einem anderen Gefühle machen! Wenn wir uns über etwas ärgern, dann ist das alleine unser Problem. Schon dieses Wissen nimmt enorm viel Sprengkraft aus jedem inneren und äußeren Konflikt. Die Giraffe ist immer gelassen und souverän. Wer die Abläufe der Geschehnisse kennt, der kann nicht mehr überrascht werden und verliert auch nicht mehr seine Contenance. Mit dieser Vorbildfunktion kann sie uns Menschen eine große Hilfe sein.

Die Giraffe hat ein gutes Unterscheidungsvermögen und weiß die Verantwortlichkeiten zu trennen. Sie lässt sich niemals von den Emotionen anderer anstecken oder aus ihrer Ruhe bringen. Mit dieser Haltung zeigt sie uns Menschen, wie wir selbst in schwierigsten Situationen und Konflikten wieder Frieden herstellen und gegenseitiges Verständnis erreichen können.

Die Giraffe macht sich nie klein, sie geht immer erhobenen Hauptes ihren Weg. Sie macht uns Menschen Mut, uns nicht selbst klein zu machen oder von anderen aus irgendwelchen Gründen klein machen zu lassen. Sie ermutigt uns Menschen, in jeder Lebenssituation unsere Würde zu wahren.

Die Giraffe hilft uns Menschen, wenn wir uns von zu tragenden Lasten niedergedrückt fühlen, den Rücken zu stärken und wieder aufrecht zu gehen.

Die Giraffe hat nicht nur ein großes physisches Herz, sondern ist auch charakterlich sehr großherzig. Sie lehrt uns Menschen, nichts persönlich zu nehmen, sie ist tolerant und nicht nachtragend.

Die Giraffe zeigt uns, stets in Frieden und Eintracht mit anderen zu leben. Sie geht stets behutsam mit anderen um und bricht nie einen Streit vom Zaun.

Die Giraffe ist das Tier, das uns lehren möchte die Füße gut auf Mutter Erde zu stellen und den Kopf in Vaters Himmel zu recken. Somit als Achse fungierend gilt es in der eigenen Zentrierung zu bleiben und gut verankert bzw. gut verbunden zu sein. ist bedingt durch ihren langen Hals ist sie auch das Krafttier des Kehlkopfchakra und möchte uns einladen eine klare aber liebevolle Kommunikation zu führen. Durch ihren wiegenden Gang ruft sie uns zu Bedächtigkeit und Achtsamkeit auf.

Quelle: Mit freundlicher Genehmigung von Friedrich Baumann, Institut für Bewusstseins-Studien IBS, Opfenbach

zurück zur Klusi-Hauptseite