Wir Menschen brauchen ein Bewusstsein und eine Sensibilität, welche uns unsere Beziehungen auf der Basis von Gemeinschaft, Gleichwürdigkeit, Integrität und Authentizität aufbauen lassen.

Inklusion ist ein gesellschaftlicher Prozess

zu dem wir mit der Inklusions-Akademie einen aktiven Beitrag leisten wollen. Die Idee ist ein Netzwerk aus kompetenten Menschen aufzubauen, die ihr Wissen und Können für andere zur Verfügung stellen bzw. an andere weitergeben.

Es ist gut anders zu sein. Jeder darf so sein, wie er ist. Begleiten heißt für uns, mit allen Möglichkeiten einer reflektierten Haltung Unterstützung zu geben und da zu sein. Wir gehen davon aus, alle Eltern wollen das Beste für ihr Kind - jedoch ist dies in manchen Lebensphasen nicht immer leicht.

Die Inklusions-Akademie macht gute Eltern besser, so dass mit den Worten von Jesper Juul gesprochen: »aus liebevollen, gut gemeinten Gedanken, liebevolle Handlungen werden können.« Wir bieten Eltern Zeit, Raum und Erfahrungen ihr Kind Stück für Stück besser kennen zu lernen – ohne Druck, ohne Vergleichen, ohne Anstrengung –, denn der Mensch ist! Hier und Jetzt und überhaupt gut und richtig!